Leistungen

Finishing

Perfektionistisch und detailverliebt!

Mit diversen Veredelungs- und Weiterverarbeitungsoptionen beenden wir Ihren Auftrag so perfekt, wie wir ihn begonnen haben. Denn auch Details sind uns wichtig. Wir lackieren, falzen, lochen und leimen, folieren, perforieren und bandieren.

Mit diversen Veredelungs- und Weiterverarbeitungsoptionen beenden wir Ihren Auftrag so perfekt, wie wir ihn begonnen haben.

Aktuelle Referenzen

Ikea Schweiz

Die Erfolgsgeschichte Ikeas basiert auf einer einzigen Frage: Wie gestalte ich ein formschönes und funktionsgerechtes 3D-Objekt so, dass es in einer 2D-Verpackung Platz findet, aber dem Käufer beim Zusammenbauen keine grauen Haare wachsen lässt, sondern seine Lust auf Veränderungen konstant...

Finishing - FO-Fotorotar

Mit einem Park an modernsten computergesteuerten Präzisionsgeräten und einem Netz handverlesener Qualitätspartner sorgen wir dafür, dass Ihr Druckprodukt Ihren Vorstellungen präzis entspricht. Sie haben die Phantasie, wir setzen sie um.

Druckveredelungen

Glanzpunkte setzen!

Veredelungen begeistern. Sie wissen Botschaften zu verstärken oder besser in Szene zu setzen und verleihen Printprodukten damit den besonderen Glanz. Die Aufmerksamkeit und ein positives Image sind daher gewiss.

Mehr zu Druck-Veredlung

Womit wir arbeiten:

Schneiden

  • 2 Polar-Schneidestrassen mit max. Schnittbreite von 115 cm
  • 1 Polar-Schneidemaschine mit max. 70 cm
  • 1 Polar-Schneidemaschine mit max. 75 cm
  • Falzmaschinen

Falzmaschine MBO R76-4 PKZ

  • Grösstes Papierformat: 780 x 1200 mm
  • Kleinstes Papierformat: 170 x 200 mm
  • Falzarten:
    4x Zickzack
    3x Wickelfalz
    3x Kreuzbruch (16er)
    4x Kreuzbruch (mit Z2, Einlaufbreite 490 mm)
    3x Kreuzbruch Zeitungsfalz
    3 (2) x Zickzackfalz mit 2 x Parallelbruch-Kreuzbruch (32er, (24er)
    Zweibruch (offener Fensterfalz)
  • Besonderes:
    rotatives Rillen
    Stichperforation durchgehend (nur in Einlaufrichtung)
    Keine Winkelperforation
    Keine abgesetzte Perforation
    Zwischenschnitt 10 mm
  • Zusatzgeräte:
    mit MBO Z6
    Einlaufbreite 490 mm
    Fensterfalz bis Grösse A4 max.
    Kann nicht gewendet werden
    mit Stahl VFZ 43
    Einlaufbreite 430 mm
    Fensterfalz bis Grösse A4 (geschlossen)
    Durch Wenden der Falzwerteinheit kann von oben oder unten gefalzt werden

Falzmaschine Herzog + Heymann KL112

  • Grösstes Papierformat: 450 x 1300 mm
  • Kleinstes Papierformat: 120 x 120 mm
  • Taschenformateinstellung min. 18 mm
  • Falzarten:
    10x Zickzackfalz
    6x Wickelfalz
    2x Kreuzbruch
    Zweibruch (offener Fensterfalz)
  • Besonderes:
    rotatives Rillen (nur in Einlaufrichtung)
    Strichperforation durchgehend (nur in Einlaufrichtung)
    Winkelperforation durchgehend
    keine abgesetzte Perforation
    Verarbeitung meist im Doppelnutzen
    rotative Schnitte
  • Zusatzgeräte:
    mit H+H TS 53-6 (mit T-Werk)
    Einlaufbreite 530 mm
    16x Zickzackfalz
    9x Wickelfalz
    2x Kreuzbruch (8er)
    mit MBO Z6
    Einlaufbreite 490 mm
    3x Kreuzbruch (16er)
    mit Stahl VFZ 43
    Einlaufbreite 430 mm
    3x Kreuzbruch (16er)

Falzmaschine Stahlfolder TH82.6/82.6-PFH82

  • Grösstes Papierformat: 820 x 120 mm
  • Kleinstes Papierformat: 140 x 180 mm
  • Falzarten:
    10 x Zickzackfalz
    6 x Wickelfalz
    3 x Kreuzbruch (16er)
    Zweibruch (offener Fensterfalz)
  • Fensterfalz bis Grösse A4 (geschlossen)
  • Motorische Kombifalztaschen und Falzwalzenverstellung 1. und 2. Station
  • Doppeltnachgelagerte Messerwelle 1. Station
  • Vorgelagerte Messerwelle 1. und 2. Station
  • Taktperforation 1. und 2. Station, 4 Taktköpfe einspurig
  • Fensterfalztasche motorisch

Zusatzgerät zum Bandieren US 2000 TRS-SLM-A-TTP

  • Grösstes Papierformat: 300 x 440 mm
  • Kleinstes Papierformat: 85 x 120 mm
  • Besonderes:
    Einzel-, Doppel- und Dreifachnutzen-Bandierung
    Text- und/oder EAN- sowie Matrixcode
  • Leistung bis 21 Takte pro Minute
  • Druckbereich 30 mm Bandbreite

Sammelhefter mit 6 Stationen und Umschlaganleger

Minimal

Endformat: 80 x 120 mm (Basis/Bundbreite)Unbeschnitten: 85 x 128 mmBeschnitt: 3 mmProduktedicke: max. 5 mm

Maximal

Endformat: 315 x 475 mm (Basis/Bundbreite)
Unbeschnitten: 320 x 480 mm
Beschnitt: 50 mm
Produktedicke: max. 12 mm

 

 

Doppelnutzen

Minimal

Endformat: 75 x 89 mm (Basis/Bundbreite)
Unbeschnitten: 110 x 190 mm
Beschnitt: 3 mm
Produktedicke: bis max. 5 mm
bis max. 4 mm
bis max. 3 mm 

Maximal

Endformat: 315 x 225 mm (Basis/Bundbreite)
Unbeschnitten: 320 x 480 mm
Beschnitt: 50 mm
Zwischenschnitt: 10 mm
8 mm
6 mm

Zusatzgeräte zum Kleinfalzen (Postversenden)

Mit MOB TS 66-2-66/4
660 mm Einlaufbreite
Kleinfalzen auf Rückseite
Taschenformateinstellung min. 45 mm
Mit Stahl VFZ 43
430 mm Einlaufbreite
Durch Wenden der Falzschwerteinheit kann von oben oder unten gefalzt werden.

Profiler-Stanztechnik

Dieser Stanzautomat ermöglicht uns, spezielle Formen aus gefalzten oder gehefteten Produkten auszustanzen. Mit dieser besonderen Formgebung des Endproduktes vervielfacht sich die Aufmerksamkeit bei Ihren Kunden. Durch die hohe Flexibilität der Maschine und die Möglichkeit, sie direkt in die Produktionskette einzugliedern, entstehen nur geringe Mehrkosten gegenüber einer hohen Wirkung beim Empfänger. Lassen Sie sich durch uns beraten über alle Möglichkeiten von Formen, Formaten, Lochungen, Rundungen usw.